//-->

Heimtiermesse Hannover 2009 Teil 1


Heimtiermesse Hannover 2009 - 06. - 08. Februar 2009


So, womit fang ich denn jetzt an?! Achso, ja klar mit dem Standardsatz:

Ein Ausflug nach Hannover brachte neue Bekannte und neue Freunde, Wiedersehen mit bereits bekannten Bekannten, ein paar Garnelen, Aquarien, Zubehör,  viele Bilder vom 1. internationalen Garnelen-Championat, viele Bilder vom 2. Aquascaping-Contest und natürlich jede Menge Spaß...

Letzte Woche Mittwoch war es dann soweit: Pflänzchen gerupft, Koffer gepackt und alle Sachen im Auto gut verstaut. Jetzt fragt ihr euch bestimmt, wieso denn schon am Mittwoch - ich habe dem Team von AquaNet.TV   beim Aufbau und der Umsetzung des Garnelen-Championats geholfen, doch dazu später mehr... Nach einer Fahrt von etwa 350km, die um etwa halb 12 startete und durch 3 Bundesländer (NRW, Hessen und Niedersachsen) führte, kam ich zu meinem ersten geplanten Stopp bei Tobias Coring (www.aquasabi.de) mit dem ich ein paar Stunden über alles mögliche gequatscht habe und meine Pflanzen, die später im (mehr oder weniger ) gemeinsam eingerichteten 250l Layout-Contest-Becken ihren Platz finden sollten. Natürlich musste nebenbei selbstverständlich eine Tüte Aqua Soil Amazonia den Weg in mein Auto finden... Weiter gings um etwa 19 Uhr in Richtung Northeim (ca 20km nördlich von Göttingen) in meine Unterkunft bei Mura Kilic (www.waterbox.de), der bereits seit zwei Tagen mit dem Aufbau des Garnelen-Champoinats managte, wo ich dann mein fürstliches Lager (Luftmatratze und Bettzeugs) aufschlug und wir bereits gegen 22:30 Uhr, in freudiger Erwartung auf die kommenden Tage, ins Bett fielen. Am nächsten Tag früh raus und ab zum "Stützpunkt", d.h. ins Zentrum des Online - Fernsehsenders AquaNet.TV . Dort wurde mein Auto (ein "klitzekleiner" Van s.u.) mit allem möglichen nötigen Dingen gepackt und voll beladen ging es dann die etwa 100km nach Hannover. Der Stand von AquaNet.TV wurde aufgebaut und die Garnelenbecken weitgehend für den Besatz, der im Laufe des Tages nach und nach eintrudelte, vorbereitet, was den ganzen Tag in Anspruch nahm. Abends ging es zurück nach Northeim und beim Abendessen (es wurde ein Grieche gestürmt) u.a. mit Uwe und Monika "Helga" Neumann wurde sich ausgelassen unterhalten.

Nach einer recht kurzen Nacht begann der erste Messetag - Sachen und Mitfahrer ins Auto, nach Hannover, auspacken und schon füllten sich nach und nach die Gänge mit den ersten Messebesuchern. Ich suchte nach Tobias und Torsten ( im Forum Flowgrow - Beetroot ) um mit den beiden eins von den 250l Becken einzurichten - leider lief das Becken außer Konkurrenz, da Tobi ein Jury-Mitglied im Layout-Contest war/ist, aber insgesamt haben wir ein sehr schönes Becken "gezaubert". Als das Werk vollendet war machte ich mich wieder auf zum AquaNet TV Stand und begann Flyer, Poster, Wasseraufbereiter, Kugelschreiber, Futterproben und natürlich Gewinnspielzettel zu verteilen - vielleicht hat der ein oder andere mich ja entdeckt... der Rest des Tages wurde nebenbei mit vielen Gesprächen mit unterschiedlichsten Personen, wie Friedrich Bitter, Uwe Neumann, dem AquaNet TV - Team, Mr. Chou (AquaPets Magazine), Johannes Gümmer (www.garnelen-guemmer.de), Carsten und Frank Logemann und vielen weiteren, gefüllt.

Das Flowgrow Contest Becken
 
Nach dem Abendessen in Northeim fielen glaube ich vielen die Augen zu und es wartete eine bessere Nacht als die vorhergegangene auf uns. Der zweite Messetag gestaltete sich vom Ablauf her ähnlich wie der erste. Flyer, Kugelschreiber etc. wurde natürlich an allen Messetagen unter die Leute gebracht. Am dritten und letzten Tag wartete jede Menge zu tun auf das AquaNet Team: nachmittags die Siegerehrung des Garnelen Championats, abends die Versteigerung vieler Garnelen sowie der Abbau der etwa 300 Austellungsbecken. Das ganze war natürlich etwas stressig, doch als erstmal alle an Garnelen und Becken Interessierten versorgt waren, mussten noch die restlichen knapp 150 Becken entleert und verpackt werden, was sich dann auch noch etwa bis 1 Uhr morgens hinzog. Das Wasser wurde in 1000 Liter-Tanks gesammelt und später der Gulli geflutet. Insgesamt war der Abbau sehr anstrengend aber auch recht amüsant, da sich der ein oder andere (mich eingeschlossen) mehrfach 5 Liter Wasser auf die Schuhe kippte. Ein Päuschen machten wir natürlich, aber erst als das bestimmt vor ein oder zwei Stunden bestellte chinesische Essen geliefert wurde - das war in etwa so gegen 23 Uhr - außer uns war eigentlich kaum noch jemand da. Als wir fertig waren verabschiedeten wir uns von den Teammitgliedern, die in Hannover bleiben sollten/wollten/mussten und um ca halb 3 waren wir endlich in Northeim und wollten nur noch in Bett.

Das Becken am AquaNetTV-Stand - "gescaped" von mir
 
Mein Rückweg am Montag (09.02.2009) ins Rheinland gestaltete sich ähnlich wie die Hinfahrt mit einem kurzen Zwischenstopp bei Tobias, der freundlicher Weise einige Pflanzen aus dem Layoutbecken für mich zurückgehalten hatte. Ich war in etwa um 17 Uhr Zuhause und nun räumte ich mein Auto aus. Mit leeren Händen bin ich nicht hier angekommen: Aqua Soil, Filtermatte, Aquarien, Steine und eine recht schöne Truppe Red Bee Garnelen kann ich nun mein Eigen nennen.
 

Ich vor meinem vollgepackten Wagen


Ich bedanke mich bei allen fleißigen Helfern, bei allen neuen Freunden und Bekanntschaften, bei Aqua Net TV, die mir die ganzen Tage erst möglich gemacht haben, bei Talli ( im Garnelenforum -  Wanderduene) für die Fotos, und einfach bei allen anderen die diese Tage in irgendeiner Weise beeinflusst haben.

Das war die Kurzfassung meines Besuches auf der Heimtiermesse in Hannover 2009 und ich freue mich auf das nächste Jahr - auf den nächsten Layout-Contest und das 2. internationale Garnelen-Championat.

Für alle Becken vom Layout-Contest bitte im Teil 2 nachsehen oder den Link anklicken: Heimtiermesse Teil 2

Zu den Preisträgern des Garnelen-Championats: hier.

Garnelen-Campionats-Bilder:










Kostenloser Counter
seit 27.01.2008


Kostenloser Counter


Copyright © 2008 - 2010 by fischeversenken.de.tl - Kontakt - Impressum
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=